DEHOGA Dabei Sein Lohnt Sich

WICHTIGE EILMELDUNG - Kollegen helfen Kollegen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Bilder der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen und die damit verbundenen entsetzlichen Schicksale der Bürger und Unternehmer machen uns alle tief betroffen. Hilfe wird vielerorts dringend benötigt. Deshalb teilen wir heute gern den Aufruf unserer Kollegen des DEHOGA Rheinland-Pfalz.
Unter dem Motto „Kollegen helfen Kollegen – unsere Branche hält zusammen“ sammelt die dortige Geschäftsstelle Unterstützungsangebote und vermittelt sie an betroffene Betriebe. Falls Sie Unterstützung anbieten und den betroffenen Betrieben helfen möchten, ist die DEHOGA-Landesgeschäftsstelle in Bad Kreuznach unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:

info@dehoga-rlp.de oder Tel. 0671 / 298 32 72-0

 

Pressemitteilung DEHOGA Bundesverband vom 17.06.2021

Ergebnisse der DEHOGA-Präsidiumswahlen: Guido Zöllick als DEHOGA-Präsident wiedergewählt

(Berlin, 15. Juni 2021) Die Delegiertenversammlung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) hat am Dienstag ihr Präsidium neu gewählt. Für weitere dreieinhalb Jahre in seinem Amt als Präsident bestätigt wurde in geheimer Abstimmung Guido Zöllick mit 93 von 97 gültig abgegebenen Stimmen. Der 51-jährige Zöllick, der seit November 2016 an der Spitze des DEHOGA Bundesverbandes steht, ist General Manager und Geschäftsführer des Hotel NEPTUN in Warnemünde.

 

Weiterlesen...

 

Pressemitteilung DEHOGA Saarland vom 4. Juni 2021

Zickzack-Kurs löst Saarland-Modell ab

Öffnungsschritte hinken hinterher:
Selbst gesetzte Regeln der grünen Ampel werden nicht fortführt

Saarbrücken. Plötzlich war es da, das langersehnte Licht am Ende des Tunnels. Das Saarland-Modell gab der Gastgeberbranche hierzulande eine Perspektive – und das, während andere Bundesländer noch fest in einem Dauerlockdown verharrten. Trotz des harten Gegenwindes aus Bundes- und Länderpolitik sowie aus Teilen der Wissenschaft und Presselandschaft war der DEHOGA Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Saarland e.V. ein großer Verfechter und Unterstützer des Modells. Doch immer mehr zeichnet sich ab, dass dieses System mit seinen Ampelphasen völlig verwässert wird. Seine Vorreiterrolle ist die Modellregion Saarland längst los. Und nicht nur das, bei den Öffnungsschritten wird man von anderen Bundesländern in Windeseile überholt. Pikanterweise auch vom Nachbarn Rheinland-Pfalz. Dabei galt es, dies in Hinblick auf einen Öffnungstourismus unbedingt zu verhindern. „Das eigentlich gute Saarland-Modell hat seine Linie verloren. Das sieht man am besten daran, dass der Ampel die Grünphase fehlt – somit wurde dieser Orientierungsmaßstab und Regelleitfaden klammheimlich abgeschafft“, erklärt Michael Buchna. Und der Präsident des DEHOGA Saarland weiter: „Täglich feiert sich die Landesregierung für ihre Spitzenpositionen, sei es bei der hohen Impfquote oder für die große Anzahl durchgeführter Tests. Doch anscheinend haben diese Erfolge keine konkreten Auswirkungen. Anstatt weiter voranzugehen, steht man auf der Bremse und hinkt hinterher."

Weiterlesen...

 

GEMA beendet Corona-Gutschriftenaktion

Meldung der Schließungszeiten bis spätestens 10.6.2021 

Die GEMA informiert, dass sie die auf Kulanz beruhende Corona-Gutschriftaktion für behördlich veranlasste Schließungszeiten zum 31. Mai 2021 einstellt. Betriebe/Musiknutzer haben nur noch bis zum 10. Juni 2021 Zeit, Anträge für Gutschriften, die den Zeitraum 01.01.2021-31.05.2021 betreffen, zu stellen und ihre Schließungszeiten im Onlineportal der GEMA unter www.gema.de/portal anzugeben. Achtung: Nach Ablauf der Frist endet die Möglichkeit, Gutschriften für das Jahr 2021 zu erhalten.

Weiterlesen...

 

Hoga Aktiv

Corona Notfallberatung

 

TOP AusbildungsBetrieb 

TOP-Ausbildung

 

 Porsche Masters

 

Energie Kampagne

 

Dehoga Shop

 

DEHOGA-Sparbuch

 

Gft _logo

 

Gk 24

 

0681 / 983335-0
info@dehogasaar.de