Publikationen/Aktuelles

Neu +++ Neu +++ Neu +++ Neu +++ Neu +++ Neu +++ Neu +++ Neu

28.11.2022


Liebe Mitglieder,

wie Sie schon in der Herbstausgabe unserer Broschüre „InsideDehoga“ lesen konnten, möchten wir es Ihnen so einfach wie möglich machen, die Vorteile Ihrer DEHOGA-Mitgliedschaft bei unseren Partner gezielt zu nutzen.

Deshalb haben wir alles online gebündelt und ab heute finden Sie alle Infos über unsere Partnerunternehmen, deren Ansprechpartner mit Kontaktdaten, aktuelle Angebote und noch einiges mehr. auf einer Plattform. Gepflegt wird diese Homepage durch unsere Partner selbst, sodass Sie immer auf dem Laufenden sind. Wir möchten Ihnen mit dieser Seite unser Netzwerk noch näherbringen und die Verbindung zu den einzelnen Unternehmen noch einfacher herstellen. Gemäß dem Motto „Gute Verbindungen geben festen Halt“ sind wir der Meinung, dass Halt in diesen unsteten Zeiten das Wertvollste ist, was wir Ihnen als Ihr Branchenverband mit auf den Weg geben können.

Klicken Sie mal rein!

www.dehoga-partner.saarland

Pressemitteilung DEHOGA Bundesverband

28.07.2022

Noch vielfältiger und hochwertiger:

Am 1. August starten die neuen Ausbildungen

(Berlin, 28. Juli 2022) Am 1. August treten die neuen Ausbildungsordnungen für die nunmehr sieben gastgewerblichen Ausbildungsberufe in Kraft. Für alle neuen Ausbildungsverträge gelten damit die modernisierten und neu strukturieren Rahmenpläne.

Innovationen, Trends und veränderte Gästebedürfnisse sind dadurch fester Bestandteil der Ausbildungsrealität in der Branche. Einen starken Schub gibt es für Digitalisierung und Nachhaltigkeit in der Ausbildung für die zukünftigen Profi-Gastgeber.

„Wandel ist im Gastgewerbe Normalität. Das verändert auch die Arbeit und die Anforderungen an unsere Fachkräfte“, erklärt Guido Zöllick, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband). „In den nächsten Monaten wird in den Ausbildungsbetrieben der Hotellerie und Gastronomie das neue Regelwerk zum Leben erweckt.“

Neue Inhalte, neue Namen und ein neuer Beruf

Alle Ausbildungsinhalte standen auf dem Prüfstand der Branchenexperten und wurden an die veränderten Anforderungen angepasst. Berufsprofile wurden geschärft und attraktiver ausgestaltet, alle Ausbildungsinhalte auf den neuesten Stand gebracht. Teilweise haben Berufe auch eine neue Ausrichtung und neue Namen bekommen. So gibt es jetzt Fachleute für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie sowie Kaufleute für Hotelmanagement. Ganz neu ist die zweijährige Ausbildung zur Fachkraft Küche. Insgesamt mehr Wert gelegt wird auf Digitales, Verbraucherschutz, Nachhaltigkeit, Ernährungstrends und Teamwork. Neu ausgerichtet wurde auch das Prüfungssystem. Wer einen zweijährigen Beruf lernt, bekommt Zeit und Prüfungsleistungen angerechnet, wenn er danach im dreijährigen Beruf weitermacht. So erhalten auch lernschwächere Jugendliche noch bessere Chancen zum Durchstarten und Aufsteigen.

DEHOGA-Infoportal zur Ausbildungsreform

 

Weiterlesen...

Neue Miniköche braucht das Land

27.06.2022

DEHOGA lädt saarländische Gastgeber zur Info-Veranstaltung am 5. Juli ein

Saarbrücken/Perl. Gerade in Zeiten eines bedrohlichen Fachkräftemangels gibt es wohl kaum eine effektivere Nachwuchsförderung. Und bessere Image-Botschafter für die Gastronomiekultur sind nur schwer zu finden. Dabei macht das Ganze auch noch enorm viel Spaß. Vor vier Jahren ging im Saarland die erste Regionalgruppe der Miniköche an den Start. Christian Heinsdorf hob sie in Merzig-Wadern aus der Taufe. Und der Fachausschussvorsitzende für Aus- und Weiterbildung im DEHOGA Saarland möchte, dass diese bezaubernde Idee hierzulande weiter Fuß fasst. Sein ambitioniertes Ziel: „Es wäre super, wenn sich in jedem saarländischen Landkreis eine Gruppe bilden könnte.“ Dafür rührt er mächtig die Werbetrommel: Um dieses Projekt ganz vielen Gastgebern im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft zu machen, lädt der Hausherr Christian Heinsdorf am 5. Juli 2022 von 16 bis 17.30 Uhr zu sich in die Seminarräume der Taverne Römische Villa Borg nach Perl ein.

Weiterlesen...

Neuer Entgelttarifvertrag ab 1. Mai +++ Neuer Entgelttarifvertrag ab 1. Mai +++

08.04.2022

Neue Tarife ab 1. Mai 2022

Ab dem 1. Mai tritt der neue Entgelt-Tarifvertrag zwischen dem DEHOGA Saarland und der NGG Region Saar in Kraft.  Bitte beachten Sie, dass die neuen Ausbildungstarife abweichend erst ab dem 1. August zur Anwendung kommen.

DEHOGA-Mitglieder können sich den neuen Entgelttarifvertrag HIER downloaden ...

Noch kein Mitglied?  HIER Mitglied werden!

Tipps zum Energiesparen +++ Tipps zum Energiesparen

07.04.2022

Energiekosten einsparen jetzt!


Die Sorge vor Versorgungsengpässen bei Öl und Gas infolge des Ukraine-Krieges lässt die Energiekosten geradezu explodieren. Der DEHOGA führt schon seit Jahren die „Energiekampagne Gastgewerbe“ zusammen mit den Experten der Agentur Adelphi und dem Bundeswirtschaftsministerium. Auf unseren Wunsch hin wurde hier von kurzfristig ein Maßnahmenkatalog mit Handlungsempfehlungen und Tipps zu energetischen Sofortmaßnahmen speziell für unsere Branche entwickelt, um die explodierenden Energiekosten in unserer Branche kurzfristig etwas abzufedern. Sicherlich können auch Sie einiges davon umsetzen.

Den Maßnahmekatalog finden Sie hier.

Beachten Sie hierzu auch die Angebote unserer Partner AMPERE und WATTLINE

 

Weiterlesen...

Hoga Aktiv

Corona Notfallberatung

Termine

 

TOP AusbildungsBetrieb 

TOP-Ausbildung

 

Partnerhomepage klein

 

Energie Kampagne

 

Dehoga Shop

 

DEHOGA-Sparbuch

 

Gft _logo

 

Gk 24