Publikationen/Aktuelles

Unsere Mitglieder erhalten monatlich die Zeitung „Gastgewerbe – Das Branchenmagazin“.

Gastgewerbe – Das Branchenmagazin berichtet und unterrichtet Sie über alle branchenrelevanten Themen und die neuesten Nachrichten aus unserem Landesverband. Mit einer IVW Auflage von 34.000 verbreiteten Exemplaren ist dies eine der größten Fachzeitungen bundesweit.

Wenn Sie dort inserieren möchten und Sie an den Mediendaten interessiert sind oder einfach nur mal eine Leseprobe wollen, informieren Sie sich hier: Gastgewerbe-Magazin

Bitte beachten: Ab Januar Mehrwertsteuersätze wieder auf altem Niveau

28.12.2020

Ab Januar wieder 19% und 7% / Ermäßigter Satz auf Speisen bleibt

Zum Jahreswechsel werden die vorübergehend gesenkten Mehrwertsteuersätze wieder auf das alte Niveau angehoben. Konkret: Der volle Mehrwertsteuersatz steigt zum 1. Januar 2021 von 16% auf  19 %, der reduzierte Mehrwertsteuersatz steigt von 5% auf 7%.

Waren und Dienstleistungen müssen ab dann wieder mit den höheren Sätzen abgerechnet werden. Wichtig für die Gastronomie: Speisen, die nach Wiedereröffnung der Betriebe vor Ort im Restaurant verzehrt werden, dürfen gesichert noch bis 30.06.2021 mit dem reduzierten 7%-Mehrwertsteuersatz abgerechnet werden. Maßgebend für den Steuersatz ist, wann die Leistung erfolgte. Wird die Ware noch 2020 geliefert, die Leistung erbracht oder das Werk abgenommen, gelten noch die reduzierten Steuersätze. Erfolgt dies hingegen erst 2021, gelten wieder die höheren Sätze. Dabei ist es unerheblich, wann die Rechnung ausgestellt wird oder Anzahlungen erfolgen.

Mehrwertsteuer: Top-Thema der politischen Arbeit

 

Weiterlesen...

Leitfaden: Corona und Gewerbemietrecht - 28.12.2020

28.12.2020

Am 17.12.2020 verabschiedete der Deutsche Bundestag eine Anpassung pandemiebedingter Vorschriften im Miet- und Pachtrecht. Danach wurde in Art. 240 EGBGB ein neuer § 7 („Störung der Geschäftsgrundlage von Miet- und Pachtverträgen“) hinzugefügt.

Die Kanzlei "Steinpichler Rechtsanwälte PART MBB", München, hat im Auftrag des DEHOGA Bundesverband einen Leitfaden entwickelt, der unseren Mitgliedern eine Orientierungshilfe an die Hand gibt, um die im Gesetz nicht definierbaren individuellen Auswirkungen der Pandemie in den jeweiligen Miet- und Pachtverhältnissen darzulegen und gegenüber den Vermietern im Wege der Minderung bzw. Vertragsanpassung der Miet- und Pachtverhältnisse geltend zu machen. 

Hier weiterlesen und Leitfaden downloaden...

 

Weiterlesen...

Frohe Weihnachten

22.12.2020

MerryChristmas

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des DEHOGA Saarland,

ein besonders herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu.

Anlass für uns, Ihnen DANKE zu sagen!

Danke, für Ihre Treue!

Weiterlesen...

Stundung Sozialversicherungsbeiträge Dezember – neues Antragsformular

18.12.2020

18.12.2020

Bereits unmittelbar nach Beschluss über die Verlängerung des Lockdowns hatte der DEHOGA Bundesverband sich an den GKV-Spitzenverband gewandt, um eine weitere Stundung des Gesamtsozialversicherungsbeitrags für die Monate Dezember und Januar zu erreichen, nachdem dies für den November bereits möglich war. Gestern, am 17.12.2020, hat nun der GKV-Spitzenverband endlich grünes Licht für eine Stundung zumindest der Dezemberbeiträge gegeben. Diese erfolgt unter den gleichen Bedingungen wie bereits im November.

Hier finden Sie:

27.11.2020 - BGN gibt wichtige Hinweise für Unternehmen

30.11.2020

Stundungen bei BGN weiterhin möglich – aber oftmals nicht die günstigste Lösung

In der letzten Woche hatten wir darauf hingewiesen, dass Stundungen des Beitrages und der Vorschüsse zur Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) nach wie vor möglich sind. Die BGN bittet dazu um den zusätzlichen Hinweis, dass eine einfache Stundung für den Betrieb in vielen Fällen nicht das Günstigste und deshalb nicht der Regelfall ist.

Lesen Sie hier, auf was Sie achten sollten ...

Hoga Aktiv

Corona Notfallberatung

Termine

 

TOP AusbildungsBetrieb 

TOP-Ausbildung

 

 Porsche Masters

 

Energie Kampagne

 

Dehoga Shop

 

DEHOGA-Sparbuch

 

Gft _logo

 

Gk 24

 

0681 / 983335-0
info@dehogasaar.de