Publikationen/Aktuelles

Unsere Mitglieder erhalten monatlich die Zeitung „Gastgewerbe – Das Branchenmagazin“.

Gastgewerbe – Das Branchenmagazin berichtet und unterrichtet Sie über alle branchenrelevanten Themen und die neuesten Nachrichten aus unserem Landesverband. Mit einer IVW Auflage von 34.000 verbreiteten Exemplaren ist dies eine der größten Fachzeitungen bundesweit.

Wenn Sie dort inserieren möchten und Sie an den Mediendaten interessiert sind oder einfach nur mal eine Leseprobe wollen, informieren Sie sich hier: Gastgewerbe-Magazin

Auf Frische und Qualität setzen – Gast muss wissen, was er isst

24.07.2009

(Saarbrücken, 24.07.09) „Die mangelhafte Kennzeichnung von Schinkenimitaten in bestimmten gastronomischen Betriebsarten als Ergebnis der Sonderkontrolle der saarländischen Lebensmittelkontrolleure stellt einen Image-schaden für die Branche dar“, erklärt Gudrun Pink, Präsidentin des DEHOGA Saarland. Sie ist sich jedoch sicher, dass sich die meisten Gastronomen von Ersatzprodukten distanzieren. „Unabhängig von gesetzlichen Verpflichtungen und –erlaubnissen müsste es eine Selbstverständlichkeit sein, nur Original-Produkte zu verwenden“, so Pink weiter, denn „der Gast wünscht mehr denn je, sich gesund zu ernähren.

Weiterlesen...

Vorbild Frankreich: Das saarländische Gastgewerbe fordert 7 statt 19 Prozent

17.07.2009

(Saarbrücken,15.Juli 2009) Seit dem 1. Juli 2009 gelten in den Restaurants und Bistros in Frankreich nur noch 5,5 statt 19,6 Prozent Mehrwertsteuer. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Saarland begrüßt den französischen Schritt ausdrücklich und fordert eine Senkung der Mehrwertsteuer für das Gastgewerbe auch in Deutschland.

„Frankreich hat die positiven Wirkungen niedriger Steuersätze erkannt“, erklärt Gudrun Pink, Präsidentin des DEHOGA Saarland. „Wir fordern keine Privilegierung, sondern fairen Wettbewerb in Europa und Gleichbehandlung innerhalb Deutschlands“, so Pink weiter

Weiterlesen...

DEHOGA Landesverbandstag und 9. Informationstag für die saarländische Gastronomie und Hotellerie im Schlossberg Hotel in Homburg

24.06.2009

Nachdem der Vormittag ganz im Zeichen der Verbandsregularien (Tätigkeitsberichte, Anträge etc.) stand, lag der Schwerpunkt des Nachmittags auf den verschiedenen Förderprogrammen, die den DEHOGA-Mitgliedern und/oder der saarländischen Hotellerie und Gastronomie insgesamt zur Verfügung stehen, um z.B. eine Betriebs- oder Energieberatung zu finanzieren oder um Investitionen in Sachwerte tätigen zu können.

Jüngstes Highlight: Das Programm Tourismus Plus der Landesregierung.

Weiterlesen...

Mehrere hundert Hoteliers und Gastronomen aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz demonstrieren in Perl-Nennig für Senkung der Mehrwertsteuer

24.06.2009

Chancengleichheit mit europäischen Nachbarn gefordert


(Saarbrücken, 8. Mai 2009) „Wir wollen keine Subventionen, wir wollen Gleichberechtigung in Deutschland und Europa. Was unsere Kollegen jenseits der Grenze schon lange haben, muss jetzt auch für unsere Hotels und Gaststätten gelten. Gebt uns endlich die reduzierte Mehrwertsteuer“, so kämpferisch zeigte sich am gestigen Mittwoch Gudrun Pink, Präsidentin des DEHOGA Saarland bei einer Demonstration von mehreren Hundert Hoteliers und Gastronomen in Perl-Nennig. Ministerpräsident Müller kündigte an, bei der nächsten Bundesratssitzung am 15. Mai einen entsprechenden Antrag einbringen zu wollen.

Weiterlesen...

Frankreich senkt Mehrwertsteuer für Gastronomie radikal

30.04.2009

DEHOGA: Jetzt muss auch Deutschland endlich handeln

Für mehr Nachfrage und Beschäftigung
 
(Saarbrücken, 30. April 2009)
„Anders als Deutschland hat Frankreich die positiven Wirkungen niedriger Steuersätze erkannt und handelt sofort“, sagt Gudrun Pink, Präsidentin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Saarland, zur Entscheidung des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, die Mehrwertsteuer für Restaurants schon ab Juli 2009 radikal von 19,6 auf 5,5 Prozent zu senken.

„Im Gegensatz zu Deutschland schätzt Frankreich die wirtschaftliche Bedeutung und die Leistungsfähigkeit der Gastronomie“, so Pink. „Auch Deutschland muss endlich begreifen, dass ein reduzierter Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent das beste Konjunkturprogramm für den Tourismusstandort Deutschland ist.“

Weiterlesen...

Hoga Aktiv

Termine

 

TOP AusbildungsBetrieb 

TOP-Ausbildung

 

 Porsche Masters

 

Energie Kampagne

 

Dehoga Shop

 

DEHOGA-Sparbuch

 

Gft _logo

 

Gk 24

 

0681-55493
info@dehogasaar.de