Publikationen/Aktuelles

Unsere Mitglieder erhalten monatlich die Zeitung „Gastgewerbe – Das Branchenmagazin“.

Gastgewerbe – Das Branchenmagazin berichtet und unterrichtet Sie über alle branchenrelevanten Themen und die neuesten Nachrichten aus unserem Landesverband. Mit einer IVW Auflage von 34.000 verbreiteten Exemplaren ist dies eine der größten Fachzeitungen bundesweit.

Wenn Sie dort inserieren möchten und Sie an den Mediendaten interessiert sind oder einfach nur mal eine Leseprobe wollen, informieren Sie sich hier: Gastgewerbe-Magazin

BGN-Lohnnachweis 2009 - Abgabefrist: 11. Februar 2010

15.01.2010

Im Dezember hat die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten (BGN) an alle bei ihr versicherten Unternehmen die Lohnnachweise für 2009 verschickt. Damit erfragt sie die Arbeitsstunden und die Arbeitsentgelte der Beschäftigten im Jahr 2009 um den BGN-Beitrag für das abgelaufene Jahr berechnen zu können.

Weiterlesen...

Reduzierter Mehrwertsteuersatz für die Hotellerie nimmt Hürde Bundesrat

18.12.2009

Wichtiger Impuls für Konjunktur und Tourismus – Steuergerechtigkeit auch für Gastronomie erforderlich

(Saarbrücken,18.Dezember 2009) Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Saarland e.V. begrüßt die Verabschiedung des Wachstumsbeschleunigungsgesetzs durch den Bundesrat. „Die darin enthaltene Senkung der Mehrwertsteuer für die Hotellerie schafft Steuergerechtigkeit in Europa – und das genau zur richtigen Zeit“, so Gudrun Pink, Präsidentin des DEHOGA Saarland.

Weiterlesen...

Geplantes absolutes Rauchverbot in Gastronomie reißt Gräben auf und vernichtet Arbeitsplätze und Existenzen

24.11.2009

(Saarbrücken,23.November 2009) „Eine nochmalige Überarbeitung des saarländischen Nicht-

Raucherschutzes, vor allem die damit verbundenen Streichung aller Ausnahmetatbestände für
die Gastronomie ist unnötig und vernichtet Arbeitsplätze und Existenzen gerade in den getränke-
orientierten Kleinbetrieben, den Kneipen und Wirtshäusern“ so DEHOGA Saarland-Präsidentin Gudrun Pink zu dem Gesetzentwurf der Grünen, der am Mittwoch ins Parlament eingebracht werden soll.

Weiterlesen...

Reduzierter Mehrwertsteuersatz für Hotellerie bedeutet Abbau von Wettbewerbsverzerrungen innerhalb Europas

03.11.2009

(Saarbrücken,24.Oktober 2009) Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband

Saarland begrüßt den Koalitionsvertrag, auf den sich CDU, CSU und FDP in der Nacht vom Freitag zum Samstag verständigt haben. „Insbesondere die Senkung der Mehrwertsteuer für Beherbergungsdienstleistungen zum 1. Januar 2010 sorgt für Zuversicht in einer von der Krise stark betroffenen Branche“, erklärt DEHOGA-Saar-Präsidentin Gudrun Pink. Damit erhielten Hotels und Gasthöfe wichtige Spielräume vor allem für dringend notwendige Investitionen. „Der reduzierte Mehrwertsteuersatz ist ein wichtiger Impuls für den Tourismusstandort Saarland und beseitigt die bestehende Benachteiligung unserer Betriebe innerhalb Europas, von der wir als Grenzregion besonders betroffen waren“, so Gudrun Pink weiter.

Weiterlesen...

Auf Frische und Qualität setzen – Gast muss wissen, was er isst

24.07.2009

(Saarbrücken, 24.07.09) „Die mangelhafte Kennzeichnung von Schinkenimitaten in bestimmten gastronomischen Betriebsarten als Ergebnis der Sonderkontrolle der saarländischen Lebensmittelkontrolleure stellt einen Image-schaden für die Branche dar“, erklärt Gudrun Pink, Präsidentin des DEHOGA Saarland. Sie ist sich jedoch sicher, dass sich die meisten Gastronomen von Ersatzprodukten distanzieren. „Unabhängig von gesetzlichen Verpflichtungen und –erlaubnissen müsste es eine Selbstverständlichkeit sein, nur Original-Produkte zu verwenden“, so Pink weiter, denn „der Gast wünscht mehr denn je, sich gesund zu ernähren.

Weiterlesen...

0681-55493
info@dehogasaar.de