Publikationen/Aktuelles

Unsere Mitglieder erhalten monatlich die Zeitung „Gastgewerbe – Das Branchenmagazin“.

Gastgewerbe – Das Branchenmagazin berichtet und unterrichtet Sie über alle branchenrelevanten Themen und die neuesten Nachrichten aus unserem Landesverband. Mit einer IVW Auflage von 34.000 verbreiteten Exemplaren ist dies eine der größten Fachzeitungen bundesweit.

Wenn Sie dort inserieren möchten und Sie an den Mediendaten interessiert sind oder einfach nur mal eine Leseprobe wollen, informieren Sie sich hier: Gastgewerbe-Magazin

Der gesichtslose Smiley

15.06.2010

Muster ohne Wert: Warum der Gastro-TÜV sein Ziel verfehlt


Saarbrücken. „Punkt, Punkt, Komma, Strich – fertig ist das Lachgesicht”. So soll das Smiley-Symbol aussehen, das die SPD-Landtagsfraktion bei ihrem Gastro-TÜV fordert. Nach dänischem Vorbild sollen die Prüf-Ergebnisse der Lebensmittelkontrollen mit einem Smiley-Aufkleber an der Eingangstür von saarländischen Gaststätten öffentlich gemacht werden. Allerdings erfolgt die Veröffentlichung freiwillig und auch die Kontrollen sollen im Vorfeld von den Gastronomen beantragt werden. In diesem als Initiative zum Verbraucherschutz dekla-rierten Vorhaben soll der Kunde diejenigen Gaststätten per Smiley-Aushang erkennen, die sich an die Hygiene-Vorschriften halten. Grundsätzlich sei gesagt: Eine Auszeichnung dafür, dass sich der gastgewerbliche Unternehmer an die gesetzlichen Vorschriften hält und die ihm obliegenden Pflichten erfüllt, ist widersinnig. Es bekommt auch kein Unternehmen ein Siegel dafür, dass es ehrlich seine Steuern zahlt. Was selbstverständlich ist – soll es auch bleiben! „Wir sind eindeutig für Transparenz und wir unterstützen ganz klar den Verbraucherschutz – schließlich nützt er dem höchsten Gut, das wir kennen: Unseren Gästen! Jedoch ist dieser Weg definitiv der falsche. Er sorgt für genau das Gegenteil“, erklärt Gudrun Pink, die Präsi-dentin des Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Saarland e.V.

Weiterlesen...

Rundfunkgebühren - Ministerpräsidenten beschließen Haushaltsabgabe

14.06.2010

Eine Haushaltsabgabe soll im Januar 2013 die Geräteabgabe bei den Rundfunkgebühren ablösen. Darauf hat sich am Mittwoch die Rundfunkkommission der Länder geeinigt. Jeder Haushalt soll nach den Plänen der Ministerpräsidenten künftig eine einheitliche Gebühr zahlen, egal wie viele Fernseher, Radios oder auch Computer vorhanden sind. Den bisherigen Höchstbetrag von 17,98 Euro soll die neue Abgabe vorläufig nicht übersteigen. Allerdings fällt die bisherige Differenzierung zwischen einer Grundgebühr u.a. für die reine Radionutzung und der Fernsehgebühr weg. Mit der Einführung der Haushaltspauschale können künftig Nachforschungen der GEZ, ob Empfangsgeräte vorhanden sind, entfallen.

Weiterlesen...

Bundesagentur für Arbeit - Starker Zuwachs bei offenen Stellen in der Hotellerie

14.06.2010

Die Hotellerie schafft nach der Mehrwertsteuersenkung zunehmend neue Arbeitsplätze. Das belegt nach den Umfrageergebnissen des DEHOGA nun auch eine aktuelle Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Demnach ist im Mai die Zahl der bei der Bundesagentur gemeldeten Stellen in der Hotellerie im Vergleich zum Vorjahresmonat um 33,3 Prozent auf 8.573 gestiegen. Absolut gesehen sind das 2.141 mehr Stellen als noch im Mai 2009.

Weiterlesen...

Mehrwertsteuersenkung auf Übernachtungen ist nicht Bestandteil des Sparpakets

14.06.2010

Am Montag konnte die Branche erst einmal aufatmen. Im geplanten Sparpaket der Bundesregierung spielt die Mehrwertsteuersenkung auf Übernachtungen - anders als aus vielerlei Richtungen vor der Veröffentlichung der geplanten Maßnahmen heraufbeschworen - keine Rolle. Doch wenn man die Berichterstattung in den Medien verfolgt, erkennt man deutlich, dass eine mögliche Rücknahme der Reduzierung noch längst nicht vom Tisch ist.

Weiterlesen...

DEHOGA Hygienetag - Über 70 Teilnehmer am landesweiten im Hotel Mercure Süd

01.06.2010

(Saarbrücken,01.06.2010) „Notwendig und Richtig - Hygiene und HACCP" Maria Revermann brachte es auf den Punkt was alles wissen: Hygiene ist in Hotellerie-und Gastronomie unerlässlich. Die Lebensmittelwis-senschaftlerin ist Expertin für Lebensmittel-und Infektionshygiene, Hygieneschulungen, HACCP sowie Qualitäts-und Bildungsmanagement. Sie ist beratend für Betriebe und Fachverbände tätig und Autorin mehrerer Fachbücher und Schulungswerke.

Weiterlesen...

Hoga Aktiv

Termine

 

TOP AusbildungsBetrieb 

TOP-Ausbildung

 

 Porsche Masters

 

Energie Kampagne

 

Dehoga Shop

 

DEHOGA-Sparbuch

 

Gft _logo

 

Gk 24

 

0681-55493
info@dehogasaar.de