Nepper, Schlepper, Bauernfänger: Unseriöse Anbieter verkaufen am Telefon BGN-Leistungen

Medien und Handlungshilfen der BGN sind kostenlos


Mannheim (bgn) — Zunehmend verunsichert wenden sich Gastronomen und Hoteliers
an die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe, weil sie Anrufe von Anbietern
erhalten, die mit unseriösen Methoden Leistungen verkaufen möchten, die zum
Teil von der BGN stammen und somit für Mitgliedsbetriebe kostenlos erhältlich sind. „Unsere
Medien, Handlungshilfen, Seminare und Präventionsangebote sind für unsere Betriebe
in der Regel kostenfrei erhältlich. Sie sind mit dem Mitgliedsbeitrag, den die Unternehmen
entrichten, abgedeckt“, klärt Isabel Dienstbühl, Leiterin der BGN-Prävention, auf.

Gemeldet wurden der BGN verschiedene Arten von Anrufen: So wird das eine Mal behauptet, der Anbieter sei von der BGN, der Kauf von Vorschriften sei gesetzlich vorgeschrieben und bei Fehlen der Vorschriften drohten empfindliche Strafen durch die Berufsgenossenschaft.
Ein anderes Mal wird nach einem vermeintlich harmlosen Telefonat
dem Unternehmer eine Mail mit zahlreichen Inhalten der BGN zugesandt und mit rund 50 € berechnet. Die BGN hat niemanden mit solchen Aktionen beauftragt und empfiehlt bei Zweifeln an der Seriosität eines Anbieters, z.B. dessen Postadresse und Internetdomain zu überprüfen oder sich direkt an die Berufsgenossenschaft zu wenden.


Ansprechpartner für die Presse:
Michael Wanhoff
Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Leiter Kommunikation/Pressesprecher
Dynamostraße 7-11
68165 Mannheim
presse-info@bgn.de
Telefon: 0621 4456-1573
Mobil: 0152 56770333


Über die BGN:
Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) mit Sitz in Mannheim ist seit 1885 die gesetzliche Unfallversicherung für die Unternehmen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie,
des Hotel- und Gaststättengewerbes, des Bäcker- und Konditorenhandwerks, der
Fleischwirtschaft, von Brauereien und Mälzereien sowie von Schausteller- und Zirkusbetrieben.
Alle Beschäftigten in diesen Betrieben sind kraft Gesetzes bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten bei der BGN versichert – zurzeit rund 3,5 Millionen Menschen in über 400.000 Betrieben.

Hoga Aktiv

Corona Notfallberatung

 

TOP AusbildungsBetrieb 

TOP-Ausbildung

 

 Porsche Masters

 

Energie Kampagne

 

Dehoga Shop

 

DEHOGA-Sparbuch

 

Gft _logo

 

Gk 24

 

0681 / 983335-0
info@dehogasaar.de