Tipps zum Energiesparen +++ Tipps zum Energiesparen

Energiekosten einsparen jetzt!


Die Sorge vor Versorgungsengpässen bei Öl und Gas infolge des Ukraine-Krieges lässt die Energiekosten geradezu explodieren. Der DEHOGA führt schon seit Jahren die „Energiekampagne Gastgewerbe“ zusammen mit den Experten der Agentur Adelphi und dem Bundeswirtschaftsministerium. Auf unseren Wunsch hin wurde hier von kurzfristig ein Maßnahmenkatalog mit Handlungsempfehlungen und Tipps zu energetischen Sofortmaßnahmen speziell für unsere Branche entwickelt, um die explodierenden Energiekosten in unserer Branche kurzfristig etwas abzufedern. Sicherlich können auch Sie einiges davon umsetzen.

Den Maßnahmekatalog finden Sie hier.

Beachten Sie hierzu auch die Angebote unserer Partner AMPERE und WATTLINE

 

Zudem einigte sich die Bundesregierung am 24. März auf ein zweites Entlastungspaket. Es beinhaltet Maßnahmen zur kurzfristigen und befristeten Entlastung bei den Energiekosten, wie die Senkung der Energiesteuer auf Kraftstoffe für drei Monate und die Zahlung einer einmaligen Energiepauschale in Höhe von 300 Euro an einkommensteuerpflichtige Erwerbstätige.

Hier finden Sie alle Details.

Zudem einigte sich die Bundesregierung am 24. März auf ein zweites Entlastungspaket. Es beinhaltet Maßnahmen zur kurzfristigen und befristeten Entlastung bei den Energiekosten, wie die Senkung der Energiesteuer auf Kraftstoffe für drei Monate und die Zahlung einer einmaligen Energiepauschale in Höhe von 300 Euro an einkommensteuerpflichtige Erwerbstätige.

Hier finden Sie alle Details.

Hoga Aktiv

Corona Notfallberatung

Termine

 

TOP AusbildungsBetrieb 

TOP-Ausbildung

 

Partnerhomepage klein

 

Energie Kampagne

 

Dehoga Shop

 

DEHOGA-Sparbuch

 

Gft _logo

 

Gk 24