Die neue Kassennachschau 2018

10.04.2018

Erneut: Die neue Kassennachschau 2018: Das müssen Sie wissen! Seminar mit Rechtsanwalt Sascha König

Nachdem wir im November letzten Jahres bereits über die seit dem 1. Januar 2018 mögliche „Kassennachschau“ der Finanzverwaltung informiert haben, werden wir zusammen mit der IHK

 

am Dienstag, 10. April 2018, 14.00 - 18.00 Uhr,

Saarbrücker Schloss, Festsaal, 3. Etage,

Schlossplatz 1-12, 66119 Saarbrücken.

 

erneut  über diese Neuerung informieren.

Bei der „Kassennachschau“ überprüft die Finanzverwaltung unangekündigt im Betrieb die Ordnungsgemäßheit der Aufzeichnungen und Buchungen von Kasseneinnahmen und Kassenausgaben. Sollten sich Unregelmäßigkeiten bei der Kassennachschau ergeben, so darf der Prüfer sofort, ohne gesonderte Prüfungsanordnung und ohne Fristansetzung, zu einer regulären Betriebsprüfung übergehen. Unternehmen sollten also informiert sein, was im Rahmen einer Kassennachschau überprüft wird.

Sascha König, Rechtsanwalt, Steuerberater, lic. rer. publ. Zertifizierter Berater für Steuerstrafrecht (DAA), Fachanwalt für Strafrecht, Vorsitzender des Bundesausschusses für Steuern des DEHOGA, erläutert die Grundsätze der ordnungsgemäßen Kassenbuchhaltung bei Einsatz einer offenen Ladenkasse oder einer elektronischen Registrierkasse. Er geht außerdem auf die Details der Kassennachschau ein.

Wir laden Sie zusammen mit der IHK recht herzlich ein zu unserer unentgeltlichen Gemeinschaftsveranstaltung

„Die neue Kassennachschau 2018: Das müssen Sie wissen!“

 

Bitte melden Sie sich mit dem Antwortfax bis Montag, 9. April 2018 direkt bei der IHK an. Wir freuen uns auf einen informativen Nachmittag mit Ihnen!

Das Anmeldeformular finden Sie hier!

0681-55493
info@dehogasaar.de